Christine Stahl, geboren in Mainz, stand bereits mit 7 Jahren zum ersten Mal vor Publikum auf der Bühne. Noch zu Schulzeiten spielte sie unter der Regie von Robert Stromberger am Staatstheater Darmstadt. Anschließend war sie dort in der Spielzeit 1997/98 als Regiassistentin engagiert.
Nach ihrer 3-jährigen Schauspielausbildung an der Schauspielschule Mainz war sie am Day-Old-Theatre als Regisseurin und Schauspielerin tätig.
Kurzfilme und kleine Rollen beim Fernsehen folgten.

2017 gründete sie mit Kollegen das Zimmertheater Mainz. Dort führt sie Regie und ist als Schauspielerin tätig.

Beim Wishmobtheater spielte sie in „Die Schatzinsel“ einen Piraten und spricht den Elternfisch und die Muschel beim Hörspiel „Kleine Fische, große Wellen“.

Sie arbeitet als Regisseurin, Schauspielerin und Stimmtrainerin.