Mehr Plastik als Fische im Meer? „Nicht mit uns“, denken sich die Meeresbewohner. Und da sind sich auch ausnahmsweise alle einig. Vom größten Wal bis hin zur kleinsten Koralle wird ein gemeinsamer Plan geschmiedet, wie man der sinnlosen Meeresverschmutzung ein für alle Mal ein Ende bereiten kann. Ein poetisches Theaterstück zum Mitmachen, das die Allerkleinsten in die faszinierende Welt des Meeres eintauchen lässt. Dauer: ca. 45 Minuten, für Kinder von 1 bis 6 Jahren.

Seit 2014 präsentiert das freie Theaterensemble WishmobTheater in Mainz und Umgebung modernes Kindertheater. Meist wurden Kinderbuchklassiker in selbstgeschriebenen, anarchischen Fassungen mit viel Musik aufgeführt.

In diesem Jahr zeigt das Ensemble um die beiden Theaterpädagoginnen Nora Koschel und Mona Riedel erstmals ein Stück für die Allerkleinsten (1-3 Jahre), in dem auf liebvolle und kindgerechte Weise schon den ganz Kleinen ein erster Zugang zum Theater geboten wird. Mit viel Musik, visuellen und poetischen Elementen werden die Kleinen begleitet in die geheimnisvolle Unterwasserwelt und gleichzeitig an das Thema der Umweltverschmutzung herangeführt.

Es spielen: Nora Koschel, Leonard Schärf, Katrin Löw, Mona Riedel

Musik: Jorge E. Porras Alvarado

Lichttechnik: Christoph Schelm

Plakatdesign: Leonard Schärf